069 6860 3689 info@aimzero.de

Schiessausbildung und Seminare für Jäger und Sportschützen

 

Ausbildungsphilosophie

Trainerprofil

Grundlagenausbildung Pistole – dynamisches Schießen für Jäger

Seminar Schnupperschießen

 

in Bearbeitung:
Aufbauseminar Pistole – dynamisches Schießen für Jäger
Grundlagenseminar Pistole – dynamisches Schießen für Sportschützen
Aufbauseminar Pistole – dynamisches Schießen für Sportschützen
Waffensachkundeprüfung
Erste Hilfe für Aufsichtspersonal beim Schießen

Grundlagenausbildung Pistole – dynamisches Schießen für Jäger (4m bis 10m)

Umgang mit einer Waffe erfordert ein hohes Verantwortungsbewusstsein.

Die angegebenen Ausbildungsinhalte sind an die Bedürfnisse eines Jägers angepasst.
Besseres und sichereres Waffenhandling gibt ein gutes Gefühl beim Führen der Kurzwaffe.
Engere Schussbilder nach der Ausbildung, geben Sicherheit beim Fangschuss.

Ziel ist es Ihnen eine noch sicherere Handhabung der Waffe

  • bei den Ladetätigkeiten,
  • beim Beseitigen von Störungen,
  • beim Führen der Waffe im Holster,
  • und beim Schießen (engere Streukreise)

zu vermitteln.

Ein Werkzeug, das man beherrscht, führt man auch gerne mit.

Die Ausbildungsinhalte werden so vermittelt, dass man den Sinn der einzelnen Elemente versteht und Fehler eigenständig erkennen kann. Somit hat man auch nach dem Seminar die Möglichkeit, das Erlernte weiter trocken/scharf zu üben, um immer besser und sicherer zu werden.

Es werden folgende Ausbildungsinhalte/Grundlagentechniken vermittelt (Auszüge):

Die vier Sicherheitsregel im Umgang mit Schusswaffen

Ladetätigkeiten/ Beseitigen von Störungen/ Führen der Waffe im Holster
Zweckmäßiges Laden, sicheres Entladen, Ladezustandsüberprüfung,
Verhalten bei Störungen, ect.

Stand
Beinstellung, Oberkörperhaltung, Armhaltung, Kopfhaltung, 0- Stellung, ect.

Griffhaltung
Das richtige Greifen der Waffe mit der Schuss- und unterstützenden Hand, ect.

Zielen
Wie Ziele ich, mit einem oder beiden Augen. Das richtige Visierbild. Der Halteraum.
Kimme und Korn oder Rotpunktvisier, ect.

Abzugskontrolle
Wie lege ich den Abzugsfinger an, wie überwinde ich den Druckpunkt ohne einen
Impuls an die Waffe zu geben, ect.

Sonstiges
Individuelle Fehleranalyse und Einführung in das Schießen schneller Schussfolgen
runden die Ausbildung ab.

Des Weiteren gibt es Tipps zur Ausrüstung. Freuen Sie sich auch über Erfahrungsaustausch
in den Pausen.

Hinweise:

Alle Seminare beginnen mit einer Sicherheitseinweisung und der Erläuterung der Sicherheitsregeln bei AIM ZERO. Sicherheit steht an erster Stelle.

Dieses Seminar dauert 5 Stunden und wird in der Regel an einem Samstag, im Zeitraum
von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr durchgeführt. Wir beginnen auf der dynamischen Range,
schießen auf spezielle Papierscheiben und wechseln zum Schluss ins Schießkino für die Bewegungsdisziplinen.

Ausreichend Pausen zwischen den Übungseinheiten und eine 30- minütige Mittagspause, sind mit eingeplant.

Sie benötigen für dieses Seminar:

  • eigene Kurzwaffe mit Holster auf der Schusshandseite*
  • möglichst 2 Reservemagazine (Magazinwechsel/Zeitersparnis), nicht zwingend
  • Augen- und Gehörschutz – Pflicht! (kann kostenfrei gestellt werden)
  • Munitionsbeutel sinnvoll (Dump Pouch)
  • 300-400 Schuss Munition muss bei uns erworben werden – Munitionsliste

* Kann gegen Gebühr ausgeliehen werden – Waffenliste

Geben Sie bitte bei Anmeldungen an, was Sie davon benötigen.

Vergessen Sie bitte nicht Ihre Papiere (Personalausweis, Jagdschein, WBK). Waffe und Papiere werden zu Beginn überprüft.

Unser Stand ist nicht bewirtschaftet. Bringen Sie sich deswegen ausreichend Getränke und kleine Snacks mit. Alternativ steht ein Getränke/Snackautomat zu Verfügung – Preisliste

Um die Ecke gibt es auch einen Bäcker Eifler und das Restaurant Pizzeria Al Capone

Siehe auch Trainerprofil / Ausbildungsphilosophie

Zur Buchung / Gutschein

Aim Zero Walther PDP Compact Grundlagenausbildung Pistole